http://www.florian-luxenburger.de/files/gimgs/7_jaisalmer-1.jpg
Helmut Pachler (Heli)
http://www.florian-luxenburger.de/files/gimgs/7_jaisalmer-4.jpg
Hanif
http://www.florian-luxenburger.de/files/gimgs/7_jaisalmer-2.jpg
Hanif & Familie
http://www.florian-luxenburger.de/files/gimgs/7_jaisalmer-5.jpg
Aladin
http://www.florian-luxenburger.de/files/gimgs/7_jaisalmer-7.jpg
Jassu
http://www.florian-luxenburger.de/files/gimgs/7_jaisalmer-8.jpg
Badri
http://www.florian-luxenburger.de/files/gimgs/7_jaisalmer-3.jpg
Anwer
http://www.florian-luxenburger.de/files/gimgs/7_jaisalmer-6.jpg
Mütter mit Kindern

In Nepal tauschte ich meine digitale Spiegelreflexkamera gegen eine fast 40 Jahre alte Mittelformatkamera. Das Fotografieren mit diesem Arbeitsgerät unterscheidet sich völlig von der unmittelbaren Digitalfotografie. Man muss viel bewusster an die Motive herangehen, sich mehr Zeit lassen und sich sicher sein, dass alle Einstellungen korrekt sind, da man die Resultate erst Tage, manchmal Wochen oder gar Monate später in den Händen halten wird.
Das ist eine Portraitserie. Ich fotografierte sie in der Stadt Jaisalmer, an der pakistanischen Grenze in Indien, in der Wüste Thar.

In Nepal I changed my digital SLR camera against an almost 40 years old middleformat camera. The workflow with this tool is completely different to the instant digital one. You have to approach your subject much more consciously, plan in more time and be sure that all settings are correct, as it takes days, sometimes weeks or months until you hold the results in your hands.
This is a series of portraits I took in the city of Jaisalmer, close to the Pakistani border in India, in the Desert of Thar.